Anzeigen

Neueste Beiträge

Montage von Led Beleuchtung im Garten



Hallo liebe Leser,
heute berichte ich über die Montage von Led Beleuchtung im Garten.

Der eigene Garten ist ein Ort, an dem man sich wohlfühlt. Hier genießt man gesellige Stunden mit Freunden bei einer zauberhaften Gartenparty oder nutzt die Zeit einfach zur Entspannung. Damit man auch nach Einbruch der Dämmerung weiter in der Wohlfühloase verbringen kann, ist ein perfekt arrangiertes Beleuchtungskonzept die optimale Lösung. Optimal platzierte LED Leuchten sorgen nicht nur für Sicherheit, sondern auch für ein einzigartiges Lichtszenario. Hier stehen umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um Haus, Terrasse und Garten in Szene zu setzen. Ob warmweiß oder auch farbig- unterschiedliche LED Leuchten in verschiedenen Formen und Farben findet man idealerweise in einem gut sortierten Led Großhandel. Die Gestaltungsvielfalt ermöglicht es, seine individuellen und kreativen Ideen nach persönlichen Vorstellungen zu realisieren. Die Installation ist beileibe kein Hexenwerk. Mit ein wenig technischem Geschick lässt sich der Außenbereich problemlos in ein traumhaftes Lichterspektakel verwandeln.

Eine sorgfältige Planung ist unabdingbar

Wie bei nahezu allen größeren Vorhaben ist auch im Bereich der Gartenbeleuchtung eine sorgfältige Planung ein unverzichtbares Element. Neben den künftigen Standorten der LED Leuchten sollten folgende Kriterien in die Überlegungen in jedem Fall mit einfließen

  • Konkreter Verwendungszweck der LED Beleuchtung (Funktionalität, Sichere Wegbeleuchtung, dekorative Leuchten für Wand, Türen oder Terrasse, optisch ansprechende Inszenierung von Grundstück und Haus, etc.)
  • Welche Helligkeit müssen die LED Leuchten besitzen
  • Welche Lichtfarbe ist an welcher Stelle erforderlich
  • IP-Schutzart (welcher Schutz ist bei Regen, Schnee, Eis unbedingt zu beachten, IP 43 oder höher ist zu empfehlen)
  • Sichere Stromversorgung und Verlegung der Kabel
  • Einfaches Handling und problemlose Bedienbarkeit der LED Beleuchtung

Die Dosierung des Lichts kommt bei der Installation eine besondere Bedeutung zu. Zu viel Licht wirkt störend und ungemütlich. Hier gilt: Weniger ist mehr.

Montage der LED Beleuchtung am Haus und an der Terrassenüberdachung

Zu einer gemütlichen Terrasse gehört einfach eine optisch ansprechende Terrassenüberdachung. Diese bietet nicht nur Schutz gegen Niederschlag oder anderweitige Witterungseinflüsse, sondern dient oftmals auch zur Erweiterung des Wohnraums. Mit wenigen Handgriffen lässt sie sich durch den Einbau von Glas oder anderen hochwertigen Produkten in einen zauberhaften Wintergarten verwandeln. So kann man auch im Herbst und sogar im Winter gemütliche Stunden hier verbringen. Natürlich ist dabei auch eine perfekt arrangierte Led Beleuchtung Terrassendach ein wesentlicher Faktor. Das Sortiment an unterschiedlichsten LED Lampen ist riesig, so dass sicherlich für den individuellen Bedarf qualitativ hochwertige Leuchtmittel zu finden sind. Mit den LED spart man nicht nur jede Menge Energiekosten, auch durch die enorme Langlebigkeit wissen die Produkte (bis zu 50.000 Betriebsstunden) voll zu überzeugen. Wenige Arbeitsschritte ermöglichen die trendigen LED Leuchten zu montieren. So erschafft man einen einzigartigen Ort, an dem man in gemütlicher Runde gerne länger verweilen wird. Passend zum Gehäuse der Lampen wir die Terrassenüberdachung mit einer Lochsäge aufgebohrt. Nun passt man an den ausgewählten Stellen das LED ein. Das Stromkabel wird nun seitlich bis hin zum Stromanschluss geführt. Oftmals sind die Beleuchtungen auch mit Verteilerleisten versehen, so dass zugleich mehrere LED Lampen mit einem Trafo betrieben werden können. Zu empfehlen sind hier zudem dimmbare LED.

 

Bodenleuchten einlassen

Sofern LED Bodenleuchten ins Erdreich eingelassen werden, sollten Löcher mit einer Tiefe von bis zu 40cm ausgehoben werden. Diese sind mit einer Kiesschicht aufzufüllen, damit Regenwasser besser in den Boden ablaufen kann. Besonders wichtig ist es, dass die Verbindungen zwischen den LED Leuchten und der Stromversorgung vor Feuchtigkeit geschützt ist. Daher sollten Kabel in einer Tiefe von 45-60 cm verlegt werden. Die LED Bodenleuchten sollten in einem Abstand von maximal einem Meter installiert werden, um keinen unnötigen Hell-Dunkel-Kontrast entstehen zu lassen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg