Anzeigen

Neueste Beiträge

Möglichkeiten, den Wintergarten sinnvoll zu heizen



Es gibt genug Gründe, einen Wintergarten zu errichten. Zum einen erweitert man den Wohnraum und erschafft durch diesen Anbau ein ästhetisch ansprechendes Gebäude, zum genießt man auch dann die Nähe zur Natur, wenn es draußen stürmt und schneit. In jedem Fall verleiht man mit einem Wintergarten seinem Zuhause eine persönliche und unverwechselbare Note. Ob dieser nun als dauerhafter Aufenthalt genutzt werden soll oder, ob man die Räumlichkeit beispielhaft mit subtropischen Pflanzen dekorieren möchte, die Installation einer Heizung sollte man in jedem Fall bereits vor dem Bau einzuplanen.

null

In den kalten Wintermonaten reicht die Sonnenenergie alleine nicht aus, um den Wintergarten dauerhaft frostfrei zu halten.
Daher muss dieser während dieser Zeit entsprechend beheizt werden.

Für den individuellen Bedarf stehen hier unterschiedliche Heizsysteme und Möglichkeiten zur Verfügung.


Quelle für Foto und Infos zu den unterschiedlichen Heizsystemen: www.wintergarten-ratgeber.de


Heizen mit Heizleisten

Heizleisten gewähren in Wintergärten eine optimale und gleichbleibende Wärmeverteilung. Die mit Wasser beheizten Leisten benötigen lediglich eine kurze Vorlaufzeit und sorgen daher schnell für wohlige und angenehme Temperaturen. Unterschiedliche Möglichkeiten zur Verkleidung sorgen für eine ansprechende Optik. Weitere Vorzüge sind zudem

  • zielgerichtete Erwärmung der Flächen, an denen sie verbaut wurden
  • einheitliche Temperaturen im Raum
  • langfristiger Wärmegehalt
  • Energie sparend und umweltfreundlich
  • einfache Installation und preiswerte Anschaffung
  • keine Feuchtigkeitsbildung und daher keine Schimmelbildung an Wänden

Wärmepumpe

Wer tropische Pflanzen in dem Wintergarten integriert hat, sollte während des gesamten Jahres für eine konstante Temperatur sorgen. Wärmepumpen sind hier geeignete Produkte. Sie regeln das Innenklima bedarfsgerecht und beziehen die Energie kostenlos aus der Umwelt. Die Wahl des Standortes für Innen- oder Außengeräte ist dabei von herausragender Bedeutung.

Bodenkanalheizung

Der Einbau einer Bodenkanalheizung in einen Wintergarten ist eine perfekte Lösung. Schmucke Fensterflächen werden nicht durch Heizkörper verstellt. Platz sparend fallen sie den Betrachtern kaum ins Auge – und sind dennoch in Lage, schnell wohlige Wärme zu verbreiten. Diese Heizform lässt sich auch perfekt mit anderen Systemen (Fußbodenheizung) kombinieren. In jedem Fall ist es jedoch geboten, einen Fachmann mit der Installation zu beauftragen.



Eine Antwort auf Möglichkeiten, den Wintergarten sinnvoll zu heizen

  • Karin sagt:

    Ich liebe Fußbodenheizungen! Wie beheizt du denn deinen Wintergarten? Ich glaube, ich würde mich für die Bodenheizung entscheiden. Da bleiben die Füße wenigstens war. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg