Anzeigen

Neueste Beiträge

Dekupiersäge kaufen



Kauf einer Dekupiersäge

Hallo liebe Bloggergarten Leser,
in dem heutigen Beitrag geht es um die Dekupiersäge und natürlich gibt es auch Tipps für Shops in denen man eien Dekupiersäge günstig kaufen kann.

Was ist eine Dekupiersäge?

Dekupiersäge

Dekupiersäge

Eine Dekupiersäge ist im Grunde nichts anderes, als eine mechanisch funktionierende Laubsäge. Der Begriff“ Decouper “ entstammt dem Französischen und bedeutet „ausschneiden“ oder auch „zerschneiden“. Mit dieser mechanischen Variante lassen sich auch auf engstem Raum besonders feine und präzise Sägeabreiten durchführen. Vor allem dann, wenn kleinere Werkstücke zu bearbeiten sind oder passgenau gesägt werden müssen, ist die Dekupiersäge gegenüber anderen Alternativen deutlich im Vorteil. Hochwertige Produkte sind zum Schneiden von Holz, Metall oder Kunststoffen geeignet.

Worauf beim Kauf einer Dekupiersäge zu achten ist

Für all diejenigen, die nur eine einmalige Bearbeitung oder Fertigung eines filigranen Werkstücks beabsichtigen, ist die Anschaffung einer Dekupiersäge nicht unbedingt sinnvoll. Wer jedoch ein wenig handwerkliches Geschick besitzt und mit Kreativität und Innovation wiederholt Garten und Haus perfekt in Szene setzen möchte, für den ist ein Kauf durchaus lohnenswert. Auch für den Modellbau ist eine Dekupiersäge ein unverzichtbares Werkzeug. Hierzu werden im Übrigen wissenswerte und Nützliche Tipps auf Dekupiersäge Ratgeber vermittelt. Entscheidend für die Kaufentscheidung ist also das individuelle Nutzungsverhalten. Es gilt dabei zu beachten:

  • Auf hochwertige Produkte achten
  • Spezielle Dekupiersägeblätter verwenden (Geräte minderer Qualität sind zumeist nur mit einfachen Laubsägeblättern ausgestattet).
  • Zwei Geschwindigkeitsstufen (so können neben Weichholze auch Metalle, Kunststoffe und Hartholz perfekt bearbeitet werden)
  • Schnellspannung empfehlenswert (komfortables und einfaches Ein- und Ausspannen der Sägeblätter)
  • Vorhandensein einer Spanblasvorrichtung (Gebläse entfernt Holz- und Staubpartikel, so dass freie Sicht auf die Sägestelle gewährt bleibt)
  • Ausladung sollte mindestens 400 mm betragen
  • Staufach für Sägeblätter integriert (schneller Zugriff beim Auswechseln)
  • 45 Grad schwenkbare Arbeitstische (perfekt für Gehrungsschnitte)

Daneben ist es empfehlenswert, dass der Parallelarm aus Alu-Druckguss besteht. Dieses sowie das stabile Gehäuse sorgen für millimetergenaue Präzision und vibrationsfreie Laufruhe bei den Sägearbeiten.

Weitere Punkte die es beim Kauf eine rDekupiersäge zu beachten gilt könne gerne auch auf dem unten eingebundenen Viros in Erfahrung gebracht werden.

Funktionsweise der Dekupiersäge

Der wesentliche Unterschied zu einer Laub- oder Stichsäge liegt darin, dass hier nicht die Säge bei den Arbeiten bewegt werden muss, sonder das Werkstück. Daher spielt auch das recht hohe Eigengewicht (bis zu 15kg) keine besondere Rolle. Idealerweise werden Spezialsägeblätter in die Vorrichtung eingespannt. Hierbei ist das feste Einspannen in die Klemmbacken wichtig, damit das Sägeblatt stabil ausgerichtet bleibt und sich nicht verbiegt. (Präzision).

Wer herkömmliche Laubsägeblätter verwenden möchte, muss bei den meisten Produkten einen Adapter verwenden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg